Warzen bei Kindern

Warzen bei Kindern sind keine Seltenheit. Im Gegenteil: Warzen zählen zu den häufigsten Hautinfektionen im Kindesalter. Kein Wunder, schließlich ist das Immunsystem bei Kindern noch in der „Trainingsphase“ – somit haben Warzenviren leichtes Spiel. Hinzu kommt, dass Kids oft barfuß unterwegs sind (z. B. beim Schwimmen, Turnen oder in Umkleiden). Die Ansteckungsgefahr ist entsprechend groß.

  • Warzen bei Kindern: Ursachen & Behandlung

    Warzen bei Kindern: Ursachen & Behandlung

    Neben Dornwarzen zählen Flach- und Dellwarzen zu den typischen „Kinder-Warzen“. Erfahren Sie hier mehr über häufige Warzenarten bei Kindern und typische Infektionsquellen. Lesen Sie auch, welche Möglichkeiten es gibt, Warzen bei Kindern zu entfernen.

    mehr erfahren
  • Vorbeugung von Warzen bei Kindern

    Vorbeugung von Warzen bei Kindern

    Wie kann ich mein Kind vor Warzen schützen? Zunächst ist es wichtig, das Ansteckungsrisiko mit Warzen zu minimieren. Dazu sollte Ihr Kind einige Grundregeln wie zum Beispiel die „Badeschuhe-Pflicht“ in Schwimmbad und Umkleiden kennen. Worauf es sonst noch ankommt, erfahren Sie hier.

    mehr erfahren
  • Mein Kind hat Warzen: Tipps

    Mein Kind hat Warzen: Tipps

    Darf mein Kind mit Warzen am Schwimmunterricht teilnehmen? Ist der Kindergarten- oder Schulbesuch in Ordnung? Und: Wann ist es sinnvoll, Warzen zu entfernen? Informative und praktische Tipps für Eltern haben wir hier zusammengestellt.

    mehr erfahren
  • Warzen bei Kindern vorbeugen: Tipps

    Warzen bei Kindern vorbeugen: Tipps

    Geben Sie Warzenviren in Zukunft keine Chance mehr! Mit diesen praktischen Tipps für den Alltag können Sie Ihren Nachwuchs effektiv schützen.

    mehr erfahren
Disclaimer:
© 2020 MyLife Media GmbH. Diese Website dient ausschließlich Ihrer Information und ersetzt in keinem Fall eine persönliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Die auf dieser Seite zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen sowie unsere Hinweise zum Datenschutz, die Sie über die Footerlinks dieser Website erreichen können.